Forever young?: Junge Erwachsene in Ost- und Westdeutschland by Matthias Junge

By Matthias Junge

Vorgezogene soziale Verselbstandigung fiihrt zu okonomisch gestiitzten Formen der Familienbildung. Diese Unterstiitzung kann durch familiale oder staadiche Transferleistungen erfolgen. Je geringer die elterlichen Moglichkei ten zur Unterstiitzung sind, urnso baufiger wird der Ubergangspfad der superioren Arbeitsmarktintegration gewahlt. 1m Ralnnen der beiden prestige konfiguration junger Erwachsener zeigt sich, daB die vorgezogene soziale Verselbstandigung wesentlich starker einer Pluralisierung von Lebensverlaufs mustern unterworfen ist als vorgezogene Arbeitsmarktintegration. speedy guy Individualisierung als Zunahme von Handlungsmoglichkeiten und Gestal tungsoptionen fOr den Lebensverlauf auf, dann kann fur die vorgezogene soziale Verselbstandigung von einer Pluralisierung und Individualisierung des Lebensverlaufs gesprochen werden. Die von Vaskovics (1993) thematisierten intergenerativen Transferbeziehun gen finden sich quickly ausschlie6lich bei den jungen Erwachsenen, die den professional ze6 der sozialen Verselbstandigung vorziehen. Demgegenuber fiihren Prozesse des arbeitsmarktintegrierten Erwachsenwerdens nur selten zu intergenerativen Transferbeziehungen. Dies verweist darauf, daB vorgezogene soziale Verselb stiindigung durch staatliche und elterliche Leistungen konstituiert wird. Beide Leistungen stehen in einer Substitutionsbeziehung zueinander. Entfallen staat liche Leistungen, dann greifen familiale okonomische Netzwerke, urn die Le benslage weiterhin zu stabilisieren. Daher kann der Familienbildungsproze6 in der vorgezogenen sozialen Verselbstandigung als eine gestiitzte shape der Familienbildung bezeichnet werden.

Show description

Read Online or Download Forever young?: Junge Erwachsene in Ost- und Westdeutschland PDF

Similar german_10 books

Gefeuert — und jetzt?: Strategien für die berufliche Neuorientierung

In Manuela Eckstein hatte ich beim Gabler Verlag eine Lektorin, die mich mit Geschick auf Schwachstellen meines Werkes hingewiesen hat und wichtige Vorschläge beisteuerte. Gelting in Oberbayem, im Juni 1995 DIETER WECKERLE 7 Inhalt· . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorwort. . . . . . . .

Wissenschaftssprache und Gesellschaft: Zur Kritik der Sozialwissenschaften

Ausgangspunkt der vorliegenden Untersuchungen ist die fachwissenschaftliche Ar beitsteilung, wie sie. .. .

Familienbiografien und Schulkarrieren von Kindern: Theorie und Empirie

Das Buch gibt eine Einführung in den bildungstheoretischen Zusammenhang von Familie und Schule. Der Wandel der Generationsverhältnisse und Generationsbeziehungen in Familie und Schule wird in seinen Auswirkungen auf die Biografie von Kindern, ihrer Entwicklung von sozialemotionaler Kompetenz, Leistungsverhalten und Schulerfolg empirisch im Längsschnitt analysiert.

Extra info for Forever young?: Junge Erwachsene in Ost- und Westdeutschland

Example text

Sie nimmt Riicksicht auf die Befunde, die die Institutionalisierung des Lebenslaufs an wohlfahrtsstaatliche Regelungsmechanismen angekoppelt sehen, und sie erlaubt eine eindeutige Bestimmung des Endes der Jugend. Eine solche Definition stande in Ubereinstimmung mit den Untersuchungen von FeathermanlSorensen (1983) sowie den Uberlegungen von Blossfeld/Nuthmann (1989). In beiden Untersuchungen wurde mit Mitteln der Lebensverlaufsanalyse untersucht, wie sich der Wandel der Jugendphase als historischer ProzeB darstellt.

Das gesellschaftlich geschaffene Experimentierfeld junger Erwachsener liillt sich nicht mehr mit der klassischen Definition des Jugend- und Erwachsenenstatus begreifen. h. Jugend als eine Phase, die beendet ist, wenn Heirat und Berufstatigkeit eingetreten sind, mii6te 55 ersetzt werden durch eine Jugenddefinition, die das Neidhardt'sche "oder" ernst nimmt. Die Jugendphase ist dann beendet, wenn entweder soziale Selbstandigkeit oder okonomische Selbstandigkeit oder beides erreicht ist. Gegen diesen Vorschlag konnte aber ein Einwand erhoben werden.

Bevor eine weitere Kliirung des Jugendbegriffs und der bier verwendeten Jugendkonzeption vorgenommen werden kann, mussen diese drei Diskussionen kurz dargestellt und im einzelnen kritisiert werden, denn aus allen drei Diskussionsstrllngen haben sich unterscbiedliche Thesen uber den derzeitigen Zustand der Lebensphase Jugend ergeben. Die in den letzten zehn Jahren in den Sozialwissenschaften aufkeimende Diskussion urn die Individualisierung modemer Gesellschaften ist insoweit nicht neu, als bereits die Klassiker Durkheim, Simmel, Weber und Tonnies 35 Individualisierung als den entscheidenden Mechanismus beim Ubergang zu modemen Vergesellschaftungsformen gekennzeichnet haben (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 35 votes