Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen by Prof .Dr. med. Dr. h.c. Wolfgang Müller, Prof. Dr. med.

By Prof .Dr. med. Dr. h.c. Wolfgang Müller, Prof. Dr. med. Henning Zeidler (auth.)

Show description

Read Online or Download Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen PDF

Similar german_8 books

Zur Systematik, Klinik und Untersuchungsmethodik der Vestibularisstörungen: Eine Ergänzung zu der Schrift des Verfassers Spontan- und Provokations-Nystagmus als Krankheitssymptom

Vestibularisstorungen sind keineswegs so seltene und keineswegs nur auf das Arbeitsgebiet der Otologen beschrankte Vorkommnisse, wie guy das aus der geringen Beachtung schlie Ben konnte, die sie in der nichtotologischen Literatur bisher gefunden haben. In unserer Poliklinik, in der auch aIle stationiir behandelten Kranken durch die Erstuntersuchung erfaBt werden, ergab eine Ausziihlung der Jahre 1957 und 1958 unter 12363 Zugiingen 833 Kranke, additionally quick 7% mit objektiven Vestibularis storungen.

Die rationelle Auswertung der Kohlen als Grundlage für die Entwicklung der nationalen Industrie

Zweck vorliegender Studie ist es, die Aufmerksamkeit weiterer Kreise auf die wachsende Bedeutung der Kohle und ihre industrielle Auswertung zu lenken, zunachst die Erzeugung' und Verwendung dieses wichtigsten aller Naturprodukte an der Hand historischer und statistischer Daten zu besprechen und auf Grund tecbnischer Erlauterungen nachzuweisen, dafi die rationelle Auswertung der Rohkohlen durch Vergasung die Entwicklung und Wettbewerbsfahigkeit unserer Industrie iiberaus giinstig beeinflufit hat; ferner auf Grund wirtschaftlicher Erwagungen darzutun, dafi der Fortschritt der Technik es Deutschland ermoglicht hat, trotz des rasch wachsenden Verbrauches den nationalen Bedarf an Brennmaterialien nahezu unabhangig yom Auslande zu befriedigen und in den Edelprodukten der Kohle neue Brauchlichkeiten und eintragliche Exportformen zu finden, die bei vermehrter Erzeugung den internationalen Wertaustausch unseres Landes und seine nationale Bediirfnisbefriedigung giinstig zu beeinflussen vermogen.

Die Strafe I: Frühformen und Kulturgeschichtliche Zusammenhänge

Die bedeutendste Vorarbeit zur Geschichte der Strafe haben bei uns Germanisten, HEINRICH BRUNNER, OTTO VON GIERKE, KARL VON AMIRA, HANS FEHR und RUDOLF HIS geleistet. Ihr Interesse galt den Rechtsbildungen der nordischen Kultur, und sie haben aus allen Ecken und Enden Tatsachen herbeigetragen und Beziehungen auf gedeckt.

Extra info for Differentialdiagnose rheumatischer Erkrankungen

Example text

138) lassen sich die Formvarianten, Dysplasien und andere Vorschädigungen (Präarthrose) des entsprechenden Gelenks bei nicht zu weit fortgeschrittener Arthrose röntgenologisch meist noch gut erkennen. Die Arthritis kann im akuten Stadium röntgenologisch nur durch Zeichen der Weichteilschwellung und damit zusammenhängenden Symptomen erkannt werden. Im übrigen aber wird erst die chronische Arthritis röntgenpositiv als Dauerschaden an Knorpel und Knochen: Der entzündliche Knorpelschwund wiederum indirekt durch umschriebene bis konzentrische Verengung des Gelenkspalts, die Knochenschädigung durch Destruktion und Umbau.

Es fallen die schlaffe Haltung des Rückenschwächlings auf, der Rundrücken des jungen Mannes mit Adoleszentenkyphose (M. Scheuermann), der hohl-runde Rücken der klimakterischen Frau mit Haltungsverfall, die starre Haltung in aufrechter oder oben charakteristisch gebeugter Stellung des Mannes mit einer fortgeschrittenen Spondylitis ankylos ans und der alte Mensch mit welker Haltung und senilem Rundrücken bei Osteoporose. Die Haltung wird zur Bewegung ergänzt. Wir beachten den Verlust an elastischer Bewegungsharmonie durch die Zwangshaltung bei schmerzhafter Lumbago und Bandscheibenvorfall und die Steifigkeit mit typischer Mitbewegung des Rumpfes beim Seitwärtsblicken, die den versteiften Spondylitis-ankylosansPatienten mit Beteiligung der Halswirbelsäule auszeichnet.

2-2 und 2-3 gehen die Beziehungen zwischen der verschiedenartigen Ätiopathogenese und den artikulären Zielgeweben einerseits und dem extraartikulär-periartikulären Sitz von Beschwerden andererseits hervor_ Insbesondere sind die Periarthropathien als so häufiges Substrat vermeintlicher Gelenkschmerzen zu beachten. Die erste Untersuchung im Gelenkbereich gilt der Beachtung von Schwellungen, die Ausdruck einer Kapselverdickung durch eine Synovialis (Proliferation der Gelenkinnenhaut: Synovialis), eines Gelenkergusses (Synovia), einer Kapselfibrose (narbige Verdickung) oder einer knöchernen Konturvergröberung infektiös (spezifische und unspezifische Erreger) metabolisch immunologisch trophisch """,,=---""'''''''Ac---+ ätiologisch unklare Systemerkrankungen toxisch ~=-j-+--t----r- traumatisch neoplastisch Abb.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 37 votes