Currently browsing category

German 8, Page 2

Grundzüge der Marktforschung: Ein Leitfaden für Studium und by Manfred Hüttner

By Manfred Hüttner

Das vorliegende Buch ist unmittelbar entstanden aus Vorlesungen und übungen für Studierende der oberen Semester einer Höheren Wirtschafts­ fachschule. Wenn es somit auch in erster Linie den Bedürfnissen der Aus­ bildung von Führungskräften der Wirtschaft (im Sinne des "middle deal with­ ment"), additionally stark praxisbetonten Zwecken, dient und dienen soll, so hat es doch auch darüber hinausgehende Ziele. Bei einer Durchsicht der vorliegen­ den Literatur, die keineswegs dürftig, sondern im Gegenteil recht umfang­ reich ist, zeigt sich nämlich, daß zwar eine Fülle von Schriften zu Einzel­ fragen vorliegt, dagegen noch kaum eine in deutscher Sprache verfaßte zusammenfassende, lehrbuchmäßige Darstellung, die eine Orientierung über die Gesamtheit der inzwischen schon recht weit differenzierten einzelnen Sachgebiete bzw. Methoden der Marktforschung gibt. Nicht zuletzt dürfte dieser Mangel auch darauf zurückzuführen sein, daß der Bereich der Markt­ forschung noch immer in der Bundesrepublik kaum Gegenstand der Lehre und Forschung an den Universitäten ist und wohl aus diesem Grunde viel­ fach eine wissenschaftliche Systematik bei der Behandlung von Fragen der Marktforschung nicht in Erscheinung tritt. Obwohl additionally dem Buch nach Ursprung und Anlage an sich wissenschaftliche Ambitionen fremd sind, wird doch hier und da angesichts der scenario auf dem Gebiet der Marktforschung und des Zieles einer umfassenden und systematischen Darstellung gelegentlich die Erörterung von Grundsatzfragen bzw. von einzelnen noch ungelösten Problemen vonnöten sein.

Show description

Formeln und Aufgaben zur Technischen Mechanik: 1 Statik by Prof. Dr. Dietmar Gross, Prof. Dr. Walter Schnell (auth.)

By Prof. Dr. Dietmar Gross, Prof. Dr. Walter Schnell (auth.)

Die wichtigsten Formeln und etwa one hundred thirty vollständig gelöste Aufgaben zur Technischen Mechanik 1 (Statik). Besonderer Wert wird auf das Finden des Lösungswegs und das Erstellen der Grundgleichungen gelegt. Behandelte Themen sind: - Gleichgewicht - Schwerpunkt - Lagerreaktionen - Fachwerke - Balken - Der Arbeitsbegriff in der Statik - Haftung und Reibung

Show description

Brennstoff und Verbrennung: I. Teil: Brennstoff by D. Aufhäuser

By D. Aufhäuser

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Theorie der Chemischen Bindung: Auf Quantentheoretischer by Dr. H. Hartmann (auth.)

By Dr. H. Hartmann (auth.)

Die Theorie der chemischen Bindung ist gleichzeitig eines der fesselndsten und eines der heikelsten Forschungsgebiete im Bereich der exakten Naturwissenschaften. Ein Buch über einen solchen Gegenstand kann selbstverständlich nicht allen Ansprüchen, die gestellt werden könnten, gerecht werden. Mir schien es das Beste zu sein, einen Mittel­ weg zwischen einer lehrbuchartigen und einer monographischen Dar­ stellung einzuschlagen. Der Leser sollte die wichtigen Methoden soweit kennenlernen, daß er in den Stand gesetzt wird, Originalarbeiten studieren zu können und gleichzeitig sollte er einen Überblick über bemerkenswerte Ergebnisse der Anwendung der Methoden auf konkrete Probleme erhalten. Dem letzteren Zweck dient der dritte Teil des Buches, der als eine lockere und keineswegs vollständige Auswahl aus der Fülle des Erarbeiteten angesehen werden möge. Das Manuskript ist im wesentlichen während meines Aufenthaltes im Institut für physikalische Chemie der Max-Planck-Gesellschaft in Göttingen im wintry weather 1951/52 entstanden. Der Max-Planck-Gesellschaft und insbesondere Herrn Professor Dr. ok. F. BoNHOEFFER bin ich für ihre großzügige Hilfe in dieser Zeit zu tiefstem Dank verpflichtet. Das Buch widme ich als äußeres Zeichen der Dankbarkeit meinem Vater MICHAEL HARTMANN. FrankfurtfMain, den 30. Oktober 1953. H. HARTMANN. Inhaltsverzeichnis. Überblick über die Entwicklung der Theorie der chemischen Bindung bis zur Anwendung der Quantenmechanik . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Show description

Die Soziologischen Gedanken Kants im Zusammenhang seiner by Rudolf Kress, Karl Jaspers

By Rudolf Kress, Karl Jaspers

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Wissensmanagement im Großanlagenbau: Ganzheitlicher Ansatz by Alexander Ilgen

By Alexander Ilgen

Wissen hat sich zum bedeutendsten Produktionsfaktor der modernen Industrie entwickelt. In der Unternehmenspraxis wird es jedoch noch nicht zufriedenstellend genutzt, und Methoden und Konzepte für das Wissensmanagement lassen noch zu wünschen übrig.

Alexander Ilgen analysiert die Anforderungen an erfolgversprechende Ansätze zur Gestaltung von Wissen im Umfeld des Anlagenbaus. Er entwickelt eine Wissensmanagement-Matrix, die es Führungskräften ermöglicht, den Umgang mit der Ressource Wissen zu verstehen und zu optimieren. Als Grundlage für seine konzeptionellen Überlegungen dient dem Autor eine empirische Studie im deutschen Großanlagenbau, so dass er praxisnahe Lösungsansätze und Beispiele präsentiert.

Show description